Ein neues Projekt erstellen

Um Ihre Freitexte zu analysieren, müssen diese innerhalb eines Projekts hochgeladen werden. Wie Sie ein Projekt erstellen und darin Ihre Datensätze importieren, erfahren Sie in folgender Anleitung.

Definition Projekt

Innerhalb eines Projekts können Sie Datensätze aus unterschiedlichen Quellen bzw. Touchpoints hochladen und analysieren. Wichtig ist dabei, dass die zu analysierende Texte innerhalb eines Projekts vergleichbar sind. 

Beispiel: Sie möchten Online-Kundenbewertungen eines Ihrer Produkte analysieren. Sie können nun zu diesem Produkt Bewertungen aus verschiedenen Bewertungsplattformen sammeln und gemeinsam in einem Projekt hochladen. Wenn Sie zusätzlich Daten aus einer Mitarbeiterbefragung analysieren lassen möchten, sollten Sie diese in einem getrennten Projekt hochladen. Verschiedene Projekte sind daher auch nur begrenzt miteinander vergleichbar. 

Wir möchten Ihnen nun zeigen, wie Sie ein Projekt erstellen, und wie Sie Ihre Daten in das Projekt hochladen können. Was es bei der Erstellung eines Datensatzes für den Upload zu beachten gibt und wie ein optimaler Datensatz aussehen sollte, können Sie hier nachlesen.

 

Projekt erstellen und hochladen

Klicken Sie auf Ihrem liCili Dashboard oben links auf das Pluszeichen („Neues Projekt erstellen“) und geben Sie in der erscheinenden Maske den Namen und eventuell eine Kurzbeschreibung Ihres Projektes ein. Klicken Sie anschließend auf den orangenen Button „Projekt erstellen“. Eine Limitierung der Projektanzahl gibt es nicht.

neues Projekt Anfang

 

Wählen Sie nun in der Projektübersicht links den Reiter „Datei-Import“ aus. Sie können per Drag and Drop oder durch Klicken auf den gestrichelten Kasten und Auswählen einer Datei, einen Datensatz hochladen. Dieser muss im XLSX- oder CSV-Format vorliegen.

Datei_impotieren

 

Im  „Vorschau Import“-Dialog können Sie nun alle relevanten Daten und Attribute angeben und festlegen.
  1. Im ersten Fenster prüfen Sie unter "Table/Sheet" zunächst, ob das richtige Tabellenblatt der Excel- oder CSV-Datei ausgewählt ist. Wichtig: Wählen Sie nun die richtige Spalte (diese sind mit Buchstaben gekennzeichnet) aus, in der die Freitexte aufgelistet sind. Die Spalte wird daraufhin orange markiert. Geben Sie außerdem die erste Zeile mit Daten (also Texten) an. Das ist meistens die 2. Zeile, da in der 1. Zeile die Beschriftung der Spalten stehen.
  2. Wenn Sie Texte in nicht-deutscher Sprache in Ihrem Upload haben, müssen Sie im Abschnitt "Übersetzung" die Spalte mit den Sprachkürzeln der Texte zuordnen (Hinweis: Sprachkürzel müssen der DIN ISO 639-1 entsprechen, siehe hier). Diese Spalte wird dann grün markiert. 
  3. Klicken Sie auf „Weiter“.

ProjektErstellen03

 

Im zweiten Fenster des Upload-Dialogs ordnen Sie die Attribute der Freitexte zu, die Sie mit hochladen möchten.

  1. Im Abschnitt "Allgemeine Attribute" können die Attribute "Datum", "NPS" und "Sternebewertung" zugeordnet werden. Diese werden standardmäßig für jedes Projekt angezeigt.
  2. Hat Ihr Upload weitere Attribute, können diese unter "Neue Attribute" mit einem Klick auf "Hinzufügen" angelegt werden (z.B. Appstore, Name, Rating,…).
  3. Haben sie bereits einen Datensatz im aktuellen Projekt hochgeladen, finden Sie unter "Projektattribute" direkt diejenigen Attribute, welche Sie im letzten Datensatz angegeben haben.
  4. Klicken Sie auf „Weiter“.

ProjektErstellen04


Das letzte Fenster fasst die Informationen zum Upload zusammen. Entsprechen diese Ihren Vorstellungen, können sie den Upload mit Klick auf "Importieren" starten.

Hinweis: Es kann nun ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bis die Texte analysiert sind (die Analyse von 1000 Texten dauert ca. 60 Minuten). Sobald dies geschehen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail.

 

Verschiedene Projekteinstellungen

Mit Klick auf den Reiter „Projekteinstellungen“ auf der linken Seite unter „Konfiguration“ können Sie verschiedene Änderungen  an Ihrem Projekt vornehmen (ausführliche Erklärungen dazu finden Sie hier):

  1. Um den Projektname und die Projektbeschreibung zu ändern oder ein ganzes Projekt zu löschen, klicken Sie auf „Allgemein“.
  2. Um die Datensätze einzeln bearbeiten oder löschen zu können, klicken Sie auf „Datensätze“.
  3. Um die zugeordneten Attribute zu bearbeiten, gehen Sie auf „Attribute“.
  4. Um Einstellungen zur Treiberanalyse vorzunehmen, klicken Sie auf „Treiberanalyse“.


Projekteinstellungen_öffnen

 

Wir hoffen, diese Anleitung hat Ihnen weitergeholfen. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Support.